PaarTherapie

Paare in Not erstarren körperlich und emotional. Der Krisenalltag wird häufig ritualisiert und tiefere Selbstoffenbarung zunehmend vermieden, um Bindungsrisiken zu vermeiden und Sicherheiten zu bewahren. In, meist sehr emotionalen Streits, ringt das Paar um die Beziehung und sucht einen Weg aus den Verstrickungen. Die Partner erleben in dieser Situation schmerzhaft, wie sie sich emotional immer weiter voneinander entfernen, fühlen sich manchmal hoffnungslos und unverstanden.
 

Paartherapie mit mir soll Sie dabei unterstützen, die Vorwurfsspirale zu unterbrechen, indem Sie eigene Bindungsverletzungen, Ängste und Bindungswünsche dahinter erkennen und Ihrem Partner achtsam davon erzählen können. Über mehrere Gesprächsebenen können Sie sich als Paar endlich wieder nah kommen.

 

Wenn Sie bereit sind, sich als Paar auf diese Entdeckungsreise einzulassen, werden Sie in sich und bei Ihrem Partner Neues entdecken ; sie werden manchmal überrascht sein, sich vielleicht ängstigen und tief berührt sein. Mein Ziel für Sie ist es, dass Sie sich schließlich tiefer verstehen und sicher gebunden fühlen.

 

 ""Liebe ist der Versuch, sich zu verstehen"  (Blumfeld)

 

Formales

 

Wenn wir nach einem ersten Gespräch den Eindruck gewinnen, gemeinsam Ihre Ziele erreichen zu können, vereinbaren wir eine Anzahl gemeinsamer Sitzungen.

 

Eine paartherapeutische Sitzung dauert 75 Minuten. Die Kosten belaufen sich für Sie auf 110 Euro.

Für Paare, die beispielsweise Sozialleistungen erhalten, biete ich einen Fair-Tarif an: Sie bezahlen 60 Euro. Fragen Sie mich dazu gern an. 

 

Die Gespräche finden in der Regel samstags statt.